logotype

ERLÄUTERUNGEN ZUR KLASSIFIKATION DES VDP

Die Verwendung des Begriffs VDP.GROSSE LAGE (ehemalige Bezeichnung ERSTE LAGE ) ist an die Erfüllung folgender Kriterien geknüpft.

WEINBERG
Die Erfahrungen beteiligter Güter bilden die Grundlage zur Klassifikation herausragender Weinbergslagen.
Es handelt sich dabei um eng eingegrenzte Lagen in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen. Aus diesen klassischen Grossen Lagen wurden nachweislich über lange Zeit Weine mit nachhaltig hoher Reife erzeugt.
Aufgrund dessen, dass wir nur exzellente Lagen besitzen, dürften wir sowohl unsere beiden Alleinbesitzlagen Trittenheimer Leiterchen und Trittenheimer Felsenkopf sowie unsere Parzellen in den Lagen der Trittenheimer Apotheke und des Dhron Hofberger als VDP.GROSSE LAGE klassifizieren lassen. Wir haben uns für das Trittenheimer Leiterchen und den Trittenheimer Felsenkopf entschieden, weil es unter unseren Spitzenlagen noch mal die Besten sind.

REBSORTEN
An der Mosel darf sich nur der Wein aus der Rieslingtraube als VDP.GROSSE LAGE bezeichnen.

ERTRAG
Die Erntemenge ist auf einen Ertrag von maximal 50 hl pro Hektar beschränkt.

LESE UND LESEZEITPUNKT
Die Trauben werden selektiv von Hand geerntet. Das natürliche Mostgewicht muss mindestens Spätlesequalität haben.

VINIFIKATION
Die Weine werden ausschließlich mittels traditioneller Produktionsverfahren erzeugt.

ZERTIFIZIERUNG
Neben der üblichen VDP Betriebsprüfung unterliegen die Weine zusätzlicher Kontrolle und Prüfung: Die qualitätsorientierte Arbeit im Weinberg und insbesondere das Ertragsniveau, werden in jedem Weinberg während der gesamten Vegetationsperiode und vor der Lese überwacht. Die Weine werden vor und nach der Abfüllung durch eine Prüfungskommission verkostet.

GESCHMACKSTYPUS
Die trockenen VDP.GROSSE LAGEWeine werden als Grosses Gewächs bezeichnet, die edelsüßen Spitzen tragen die traditionellen Prädikate von Spätlese bis Trockenbeerenauslese.

KENNZEICHNUNG
Die Weine werden mit dem Schriftzug Grosse Lage gekennzeichnet. Die Flaschen tragen –wie all unsere Weine- eine weiße VDP Kapsel mit dem Traubenadler und ein besonderes Etikett auf dem der Wein und das Weingut bezeichnet werden. Die gesetzlichen Angaben befinden sich auf einem gesonderten Etikett.

VERMARKTUNG
Die Vermarktung der Weine erfolgt nicht vor dem ersten September des auf die Ernte folgenden Jahres. Also können Sie unserer Leiterchen, VDP.GROSSE LAGE, Grosses Gewächs Jahrgang 2012 ab 1.September erwerben.

 

(Quelle: www.grosserring.de)

2017  Weingut Milz-Laurentiushof