logotype

S E I T 1 5 2 0

T R A D I T I O N

Schon seit 1520 betreibt die Familie Milz Weinbau in Trittenheim. Der Laurentiushof, das Guts- und Stammhaus, liegt mitten in Trittenheim nahe bei der Kirche. Die Keller sind zum Teil 1680 erbaut, andere Gebäudeteile um 1715. Im Kern sind Haus und Gutskeller im alten Stil erhalten geblieben und mit modernsten Einrichtungen eines Weingutes ausgestattet. Die Erfahrung dieser langen Zeit spiegelt sich in der Qualität unserer Weine wieder.

 

I N N O V A T I O N

Wir schreiben zwar hier von Tradition an erster Stelle, doch Tradition macht nur Sinn, wenn man sie als das Umsetzen von Erfahrung der Generationen versteht. Somit steht die Tradition der Innovation nicht im Wege, sondern beflügelt sie. Moderne, unter den Gesichtspunkten unserer strengen Qualitätsphilosophie, bedeutet die schonende und zügige Verarbeitung der Trauben, mittels einer pneumatischen Presse, nach einer selektiven Handlese im Weinberg. Es bedeutet die gezügelte Vergärung der Moste in temperaturgesteuerten Edelstahltanks und einen durch Temperatur geregelten Gärstopp. Ein langes Feinhefelager, zum Erhalt von feiner Frucht und Frische im Glas, ist für uns heute selbstverständlich, aber wie viele Dinge in der Weinverarbeitung, eine Erkenntnis schon vergangener Generationen.

 

W E L T B E K A N N T

Riesling ist weltweit gefragt und ist als Begleiter verschiedener Gerichte ein wahrer Globetrotter. Entsprechend gestaltet sich auch die Vermarktung unserer Weine, die Sie in den verschiedensten Ländern der Welt antreffen. Dies brachte die Idee, einen Wein zu kreieren, dessen Name in allen Sprachen verständlich ist - den 180° Riesling. Die berühmte Moselschleife von Trittenheim, eine 180° Drehung, ist der Pate für den Namen 180°. Erfahrung bringt Ideen für die Zukunft!

 
2017  Weingut Milz-Laurentiushof